Was nicht auf den Teller kommt …

„Das muss auch nicht weggeworfen werden“, sagt Dietrich von Queis von der Initiative „Halbe Portion“ in Hamburg. Den Ehrenamtlichen aus dem Freiwilligen Zentrum Hamburg geht es um Lebensmittelverschwendung. Ein Thema also, zu dem es viele Ideen und Initiativen gibt, die sich darum kümmern.

Die „Halbe Portion“ wendet sich in erster Linie an die Gastronomie und natürlich an die Gäste in Restaurants, Bistros, Kantinen etc. 

Die Idee ist, dass auf den Speisekarten, neben den „normalen“ Portionen eben auch halbe Portionen angeboten werden. So wie wir das von Getränken kennen: große oder kleine Saftschorle?

Wenn Sie also das nächste Mal Ihr Lieblingsrestaurant besuchen, gar nicht so viel Hunger haben, fragen Sie doch einfach mal nach einer halben Portion.

Mehr Informationen: www.halbeportion-hamburg.de

Bitte weitersagen 👍
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com