Lebenslagen unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter in Hamburg

Die Kinderschutzbund-Projekte Vormundschaften und Patenschaften für unbegleitete minderjährige Geflüchtete laden gemeinsam mit dem Auswanderermuseum BallinStadt ein:

„Lebenslagen unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter in Hamburg – eine differenzierte Betrachtung ihrer besonderen Situation“

Es erwartet Sie ein Vortrag durch Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen der Projekte, die aus der Praxis ihres Engagements berichten.

Wann und wo?

Montag, 20.08.2018 um 14.30 Uhr
Auswanderermuseum
Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 15. August 2018 per Mail an birke@kinderschutzbund-hamburg.de wird gebeten.

Die Teilnehmenden haben im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit, bis 18 Uhr zu einem stark vergünstigten Eintrittspreis (6 Euro/Person) die Themen Auswanderung, Flucht und Migration durch einen Besuch der Ausstellung des BallinStadt-Auswanderermuseums Hamburg zu vertiefen.