Kess erziehen: Weniger Stress – mehr Freude

Das Leben mit Kindern ist nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen, sondern manchmal auch ziemlich anstrengend.

Vielleicht kennen Sie das ja auch – Ihr Kind weigert sich zeitig ins Bett zu gehen, seine Zähne zu putzen, verbringt zu viel Zeit vor dem Fernseher oder Tablet  oder trödelt, wenn es schnell gehen muss.

Wie können Sie als Eltern damit umgehen – ohne ständig laut zu werden, zu strafen oder in Konflikten stecken zu bleiben?

Mit diesen und Fragen rund um die Erziehung beschäftigt sich der Kurs „KESS erziehen“.  Er unterstützt Väter und Mütter

in Ihrer Rolle als Eltern und gibt Impulse und Anregungen wie ein gutes kooperatives Miteinander in der Familie gelingen kann.

Alltagsnah und im Austausch mit anderen Eltern geht es um:

  • das Kind sehen und seine Verhaltensweisen besser verstehen,
  • angemessen und wirkungsvoll handeln,
  • Grenzen respektvoll setzen und Selbständigkeit fördern,
  • Konflikte entschärfen und Kooperation fördern.

Der Elternkurs umfasst 5 Abende und eröffnet neue Wege zwischen Eltern und Kindern für ein gutes Miteinander.

Nächster Termin:

Mittwoch 20. März bis 24. April 2019 , jeweils 19.30 bis 21.45 Uhr // 5 Termine

Kosten: € 50,00 für eine Einzelperson, € 85,00 für Paare // € 8,00 Kursheft

Referentin: Regina Raulfs

Veranstaltungsort: Kath. Familienbildungsstätte Hamburg e.V. , Lübecker Str. 101, 22087 Hamburg

Anmeldung unter: info@familienbildung-hh.de