„Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Foto: Caritas

Caritas-Kampagne 2018 betont Menschenrecht auf Wohnen 

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Randgruppen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der

Gesellschaft angekommen. Mit der Kampagne soll gezeigt werden, wo es an Wohnungen fehlt und wie man bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Denn ein Zuhause für jeden darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg sein, sondern Grundrecht.

„Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Unter www.zuhause-fuer-jeden.de finden Sie viele Informationen rund um das Thema Wohnraummangel und Schaffung von bezahlbaren Wohnraum: Die vom Deutschen Caritas Verband in Auftrag gegebene Studie „Menschrecht auf Wohnen“, die Position des DCV zum Kampagnen-Start, einen Test über die Mietbelastung unterschiedli-cher Mietergruppen in ganz Deutschland, den Kampagnenspot und die Kampagnen-Materialien.