Heitere und ernste Alternativen zur Gewalt

Zwei Wochenend-Workshops im Frühjahr 2015

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 12.52.36
Das „Projekt Alternativen zur Gewalt“ (PAG) lädt, in Kooperation mit den Kirchengemeinden St. Bonifatius und Nord-Barmbek, herzlich zu zwei Wochenend-Workshops im Frühjahr 2015 ein.

Mit heiteren und ernsten Übungen, Rollenspielen und Gesprächen können wir neue Sichtweisen für den Alltag erproben, einen wertschätzenden Umgang üben, miteinander Spaß haben und uns gegenseitig stärken.

„Mut tut gut“ Aufbaukurs am 6.-8. Februar 2015 (Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem PAG-Grundkurs)
Ort: Gemeindehaus St. Bonifatius, Lämmersieth 65, 22305 Hamburg

“Mit Freude leben und Konflikte angehen“ Grundkurs am 20.-22. März 2015
Ort: Gemeindehaus Nord-Barmbek, Tieloh 26, 22307 Hamburg

Zeiten für beide Kurse:
Freitag, 18.30 Uhr bis 21 Uhr, Sonnabend 10 bis 18.30 Uhr, Sonntag 10 bis 15.30 Uhr.
Kosten für ein Wochenende:   40,— Euro, (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Anmeldung und Informationen bei:
Idalena Urbach, Tel.: 040 /  61 41 34  oder 01577 – 787 42 93 oder
per E-Mail: i.urbach@gmx.net

Veranstaltungen vom Projekt Alternativen zur Gewalt (PAG)
www.pag.de