Kurs Freiwilligenkoordination 2019

Vorankündigung für 2020: Die Termine und Referent*innen stehen fest. Informationen hier.

Freiwilliges Engagement geschieht meistens nicht zufällig und spontan. Um die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen konstruktiv und erfolgreich zu gestalten, hilft eine strukturierte Vorgehensweise. In sieben Bausteinen und einem Praxistag werden die grundlegenden Fragestellungen einer Arbeit mit Freiwilligen in
den Blick genommen.

Der Kurs bereitet auf das Arbeitsfeld Freiwilligenkoordination vor, wendet sich aber auch an die, die schon länger in diesem Bereich tätig sind. Die Weiterbildung richtet sich an alle, die beruflich oder freiwillig mit ehrenamtlich und freiwillig Engagierten zusammenarbeiten oder dieses planen. Ihr einrichtungsspezifischer Blick ist gefragt – ob große Einrichtung oder kleines Projekt, ob kirchlich oder kommunal: diese Vielfalt ist im gemeinsamen Lernen gewünscht.

Dieses Angebot ist eine Kooperation des Freiwilligen Zentrums Hamburg mit der Katholischen Akademie Hamburg.

Sie können sich ab sofort hier anmelden.

Baustein 1: 27. März 2019, Mittwoch
Grundlagen des Freiwilligenmanagements
Referentin: Gabriele Glandorf-Strotmann

Baustein 2: 17. April 2019, Mittwoch
Wirkungsvolle Planung freiwilliger Mitarbeit

Referentin: Gabriele Glandorf-Strotmann

Baustein 3: 21. Mai 2019, Dienstag
Gewinnung von Freiwilligen 
Referent: Reinhard Foertsch

Baustein 4: 13. Juni 2019, Donnerstag
Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen
Referent: Reinhard Foertsch

Baustein 5: 13. August 2019, Dienstag
Freiwilliges Engagement anerkennen und wertschätzen
Referenten: Carolin Goydke und Thomas Hoffmann

Baustein 6: 10. September 2019, Dienstag
Freiwillige zu kompetenter Mitarbeit befähigen
Referentin: Reinhard Förtsch

Praxistag: 22. Oktober 2019, Dienstag
Kollegiale Beratung
Anneliese Kron

Baustein 7: 14. November 2019, Donnerstag
Freiwillige verabschieden
Referentin: Gabriele Glandorf-Strotmann