Ehrenamtliche im Besuchsdienst

Foto: Malteser/Caritas

„Du musst nicht jeden mögen, aber lieben, lieben musst Du jeden! “

Das Leitwort der diesjährigen Qualifizierung für Besuchsdienste
stammt aus der Feder von C.S. Lewis (†1963), einem irischen Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Auch wenn diese Aussage nicht biblisch ist, so stellt sie doch in aller Konsequenz
und Radikalität das Gebot der Nächstenliebe in den
Focus. Aber geht das überhaupt? Kann Liebe geboten
werden und können wir wirklich jeden Menschen
lieben?

Qualifizierung für Ehrenamtliche im  Besuchsdienst 2018

Im Leben und natürlich auch im Besuchsdienst treffen wir auf Menschen, bei denen uns das mitunter sehr schwerfällt. Das gilt insbesondere dann, wenn diese Menschen ein übergriffiges
und verletzendes Verhalten an den Tag legen. Dabei
kann es durchaus um mehr als ein schräges Wort gehen.
Die Bandbreite übergriffigen Verhaltens kann bis zur Androhung und Ausübung von Gewalt in jeder Form reichen. Unser Besuchsdienst basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Zuwendung. Wir wollen aber auch eine Kultur der Achtsamkeit einüben und nicht schweigen, wenn wir übergriffiges Verhalten
in unserer Umgebung ahnen oder gar selbst erleben.

Mehr Informationen, Termine und Anmeldung hier im Flyer.